Wir, die Stadt

Registrierung

Bitte klicken Sie hier für die Registrierung.

Das Symposium

Während die „Generation Z“ mit dem Internet aufgewachsen ist und soziale Medien wie selbstverständlich nutzt, gehen ältere Generationen noch sehr zaghaft mit neuen Technologien um. Gleichzeitig haben die Digitalisierung und Entwicklung hin zur Smart City das Potenzial, das Leben für viele Menschen einfacher zu machen. Doch wie können alle Bevölkerungsschichten mit ihren unterschiedlichen Zugängen zu Digitalisierung mitgenommen werden? Das Symposium diskutiert Möglichkeiten und Herausforderungen digitaler Beteiligungsformate, stellt innovative Formate vor und wagt einen Ausblick auf die Zukunft.

Die Themenschwerpunkte der Veranstaltung auf einen Blick:

Digitalisierung von Beteiligungsverfahren:
Welche Instrumente gibt es und wie kann man sie sinnvoll einsetzen?

Integrative Smart City:
Wie können alle Bevölkerungsschichten mit ihren unterschiedlichen Zugängen zu Digitalisierung mitgenommen werden?

Potenziale und Herausforderungen digitaler Beteiligung:
Wie verändern wir demokratische Prozesse, wenn wir Mitbestimmung über soziale Medien ermöglichen?

Unser Symposium beschäftigt sich genau mit diesen Fragen. Wir wollen nicht aufführen, was ohnehin alle wissen, sondern eine Plattform für Themen, Menschen und Generationen schaffen. Dabei werden wir uns vor allem darauf konzentrieren, zu inspirieren, Lösungen zu zeigen und Mindsets zu erweitern.

Ergänzt wird die Veranstaltung durch die Möglichkeit zur Teilnahme an einem gamifizierten Design Thinking Prozess, bei dem Sie Ihre persönliche Problemstellung eingeben können, sowie durch Exponate und Casestudies.

Zudem beginnt das Symposium im Internet bereits ab Oktober. Im Blog unseres Medienpartners Ströer werden wir bereits vorab Inhalte, Meinungen und Inspirationen veröffentlichen und dies auch nach der Veranstaltung weiterhin tun: www.stroeer.de/blog

 

Das könnte Sie auch interessieren