Lösungen für Unternehmen

Zahlreiche Möglichkeiten für Unternehmen in der Stadt von Morgen

 

Das Innovationsnetzwerk »Morgenstadt« unterstützt Unternehmen ganz konkret bei deren strategischer Weiterentwicklung und Positionierung im Zukunftsmarkt Stadt. Zahlreiche Projektideen und Möglichkeiten zur Zusammenarbeit stehen im Rahmen des Morgenstadt Innovationsnetzwerkes zur Verfügung, um als Unternehmen gemeinsam mit Städten Pilot-/Demonstrationsprojekte als Schaufenster auf nationaler oder internationaler Ebene umzusetzen. Sie wurden durch Fraunhofer-Forscher entwickelt und gemeinsam mit Städten und Partnern aus der Industrie erprobt und kalibriert: 

 

© Foto Fraunhofer IAO

•     Über Innovationspartnerschaften stärken wir das Innovationspotenzial der Wirtschaft. Dabei begleiten die Morgenstadt Experten ihre Partnerunternehmen über mehrere Jahre konstant bei der Ausdefinition von Projekten, der Markteinführung von innovativen Produkten und beim Verständnis des smart city Marktes. Unternehmen können mittel- und langfristig ihre Technologien in der Partnerstadt etablieren und testen.

 

•     Der Morgenstadt Collaboration Index ist ein Instrument, das Investoren und Unternehmen zeigt, ob sich Investitionen in Städte im Bereich smart city lohnen oder zu riskant sind.

 

•     Smarte Quartiere sind Produkte der Morgenstadt. Auf Quartiersebene sollen vernetzte Technologien und innovative Produkte ausgetestet werden und das Potenzial der Digitalisierung für die Stadtentwicklung vollkommen ausgeschöpft werden.

 

•     Der Morgenstadt Marketplace »Bable« unterstützt Unternehmen bei der Platzierung ihrer Technologien und ganz konkreten smart city Lösungen. Er dient als Austauschplattform für Angebot und Nachfrage und dient der Anbahnung von künftigen Geschäftsbeziehungen zwischen Industrie und Städten.

 

•     Die Smart Society Academy unterstützt Führungskräfte beim Wissensaufbau und bei der Weiterbildung in den zentralen Themenbereichen der vernetzten und integrierten Stadtentwicklung. Neben der „digitalen Kompetenz“ stehen dabei die wesentlichen Technologiefelder und die wichtigen Querschnittsthemen Urban Governance, Innovationsmanagement und Finanzierung von Innovation im Vordergrund.

 

Zahlreiche Vorteile für Unternehmen 

 

Die Morgenstadt Initiative zielt auf Unternehmen ab, deren Portfolio die Sektoren der nachhaltigen Stadtentwicklung, Digitalisierung und Innovation umfassen. Die Morgenstadt Netzwerk Mitglieder reichen von kleinen Start-ups über traditionellen kleinen und mittelständischen Unternehmen bis hin zu großen internationalen Unternehmen. Unabhängig ihrer Größe besitzt das Morgenstadt Netzwerk viele Vorteile für Unternehmen. Das Innovationsnetzwerk verschafft den Firmen durch einen systemischen Ansatz einen direkten Zugang zur nationalen und internationalen smart city Landschaft, um die Stadt der Zukunft zu gestalten. Das beinhaltet regelmäßige regelmäßige Zusammenarbeit und Vorabanbahnung von urbanen Projekten mithilfe von nationaler und internationaler finanzieller Förderung. Darüber hinaus können Synergien und Zusammenarbeitspotenziale mit weiteren Industriepartnern identifiziert und frühzeitig verfolgt werden. Schließlich bietet das Netzwerk die einzigartige Chance an der Gestaltung der Vision für die Stadt der Zukunft mitzuarbeiten.

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

Smarte Quartiere

Auf Quartiersebene unterstützen wir die Transformation hin zu einem sozial, ökologisch, ökonomisch und vernetzten Quartier durch die Entwicklung hin zu smarten Quartieren.

 

Collaboration Index

In welcher Stadt lohnt es sich für Sie zu investieren? Fraunhofer-Forscher entwickelten den Morgenstadt Collaboration Index um Unternehmen bei der Entscheidung über Investitionen zu helfen.

 

Innovations-partnerschaften

Wir begleiten unsere Partner aus der Wirtschaft bei der Akquise von Projekten und Fördermitteln und stärken sie im Smart City Markt.

 

Bable - Marktplatz

Die Plattform überwindet die Lücke zwischen Konzepten und Vergabeverfahren and hilft bestehende Produkte und Lösungen in den Entwicklungsprozess von nachhaltigen Städten zu integrieren.

 

Smart Society Academy

In 2017 werden zwei Schulungsprogramme durchgeführt. Eines für Beschäftigte von Industrie und Gemeinden und eines für Studierende.