Collaborative R&D

Definition


Leitideen
 

Systemischer Ansatz der zentralen Verwaltung

Die zentrale Verwaltung promotet selbst einen systemischen Ansatz. Dieser kann durch die Kooperation verschiedener Institute aufgegriffen und noch besser nutzbar gemacht werden

 

Kooperation als Leitidee zukünftiger Forschung

Innovationen entstehen in Zukunft noch stärker durch Kooperation. Collaborative R&D Programme verbinden die sektorale Forschung der Fraunhofer Institute gewinnbringend und treiben die Vernetzung innerhalb der Fraunhofer Gesellschaft voran.

 

Innovationen in den Markt treiben

Der systemische Ansatz der Collaborative R&D Programme schafft ganzheitliche Lösungen für Themen der Zukunft und gegenüber dem Markt ein Alleinstellungsmerkmal.

Die Collaborative R&D Programmes

Urban Data Partnership

Erarbeitung von Strategien & Tools zur Steuerung eines offenen, interoperablen und Wertschöpfenden
Datenaustauschs in Städten.

Ursprung: System Solution – Urban Data Platform

 

Future Proof Cities

Moderation eines Innovationsprozesses zwischen Städten und Industrie basierend auf der Weiterentwicklung des Morgenstadt Index.

Ursprung: Bedarfsmeldung von Städten

 

Solution Certificate

Entwicklung eines Morgenstadt-Zertifikats zur Sicherung von Qualität und Interoperabilität von vernetzten Komponenten, die im Rahmen von Smart City Lösungen eingesetzt werden.

Ursprung: Lighthouse Projekt

 

CO2 neutrales Quartier

Gemeinsame Vorbereitung von Anträgen auf das Energierahmenforschungsprogramm der Bundesregierung.

Ursprung: System Solution – Hybrid Energy Systems

Das könnte Sie auch interessieren:

 

Future City Innovation Programme

Das Future City Innovation Programm ist ein kollaboratives Forschungs- und Innovationsprogramm

 

Urban Data Partnership

Das Thema"Urban Data Governance" wird als eigener Forschungsschwerpunkt im bestehenden Fraunhofer-Innovationsnetzwerk” Morgenstadt“ aufgebaut.