Smart City Makeathon

Smart City Makeathon - Mach´ deine Stadt lebenswerter!

Wie wollen wir in unseren Städten in Zukunft leben? Und was können wir tun, dass unsere Visionen Wirklichkeit werden?

Auf dem Smart City Makeathon entwickeln Wissenschaftler gemeinsam mit Bürgern, Studierenden, Kommunen und Wirtschaft kluge Lösungen für gesellschaftliche Herausforderungen.

Egal ob Klimawandel, Energieversorgung, bezahlbarer Wohnraum, digitale Bürgerverwaltung, Stadtbegrünung, Parkplätze, Arbeit oder das soziale Miteinander: Ihr könnt eure Themen und Projekte selbst wählen und gemeinsam mit Gleichgesinnten Lösungen für eine lebenswerte Stadt entwickeln.

Wer kann mitmachen?

Jeder, der Lust hat, in seiner Stadt etwas zu verändern. Designer, Architekten, Stadtplaner, Programmierer, Studierende oder einfach engagierte Bürger.

Was passiert an den beiden Tagen?

Der Makeathon findet im Rahmen der Morgenstadt-Werkstatt am 27. und 28. September 2016 statt und beginnt mit Lightening Talks zu aktuellen Stadtthemen. Danach folgt eine sogenannte Pitching Session, in der alle Teilnehmer Projektideen vorstellen können und sich die Teams zusammenfinden. Den Rest der beiden Tage wird konzipiert, entwickelt, programmiert und getüftelt. Am Mittwochnachmittag werden die Ergebnisse vor Publikum und der Jury vorgestellt.   

Die Teilnahme am Makeathon ist kostenlos.

Makeathon Programm

Die wichtigsten Infos auf einen Blick

Wann: 27. & 28. September 2016

Wo: Zentrum für Virtuelles Engineering ZVE am Fraunhofer IAO, Nobelstraße 12, 70569 Stuttgart.

Der Makeathon findet im Rahmen der Morgenstadt-Werkstatt statt.

Du bist weder Programmierer noch hast du konkrete Ideen?

Das macht nichts. Die Stadt der Zukunft lebt von Stadtbewohnern wie dir und mir. Jeder kann etwas dazu beitragen!

Sponsor