Partner

Ein Verbund aus Städten, Industrie und Forschung

 

Das aktuelle Innovationsnetzwerk »Morgenstadt:City Insights« setzt sich derzeit aus 14 Städten, 24 Industrieunternehmen, 11 Fraunhofer-Instituten und 4 strategischen Partnern zusammen (Stand: Februar 2017). Ziel der nächsten Forschungsphase ist die komplementäre Ergänzung durch weitere nationale und internationale Akteure aus Industrie, Städten, Planungsbüros, Forschungsinstitutionen und Value-Partnern.

Große Bandbreite an Städten

 

Das Innovationsnetzwerk »Morgenstadt:City Insights« richtet sich an Kommunen jedweder Größe. Neben Millionenstädten wie Buenos Aires (Argentinien, circa 17 Million Einwohner in der Region), Berlin (Deutschland, circa 3,5 Millionen Einwohner), Prag (Tschechien, circa 1,2 Millionen Einwohner) oder Lissabon (Portugal, circa 560.000 Einwohner) sind auch mittlere Städte wie Ludwigsburg (Deutschland, circa 92.973 Einwohner) sowie kleinere Gemeinden wie z.B. Pegognaga (Italien, circa 7.200 Einwohner) im Netzwerk vertreten. Deutsche,  europäische und internationale Städte arbeiten hierbei gemeinsam an Lösungen für die Stadt der Zukunft. Durch eine Mitgliedschaft im Innovationsnetzwerk haben Sie die Gelegenheit sich mit anderen Städten weltweit zu verbinden und von deren Erfahrungen zu profitieren, egal ob es sich dabei um eine Stadt vergleichbarer Größe und Rahmenbedingungen handelt oder um eine Stadt, die sich deutlich von Ihrer unterscheidet. Der gemeinsame Austausch und das gemeinsame Arbeiten an Lösungen für die Zukunft schaffen einen Mehrwert für alle Partner.

 

Von Automobilbranche bis Zertifizierung

 

Auch bei den im Netzwerk vertretenen Unternehmen besteht eine große Diversität. Ist Ihr Unternehmen ein innovatives Start-up, ein erfolgreiches kleines oder mittelständiges Unternehmen oder ein global player? Bei uns sind alle herzlich willkommen. Egal welche Branche- von Automobil über Energie, Informations- und Kommunikationstechnologien, Simulationssoftware, Stadtplanung bis hin zur Zertifizierung. Da wir einen ganzheitlichen Blick für die Stadtentwicklung anwenden, benötigen wir die Expertise aus allen stadtrelevanten Branchen.

Angewandte Forschung als Schlüssel

 

Damit in jedem Projekt genügend Know-how aus der Forschung und Wissenschaft vorhanden ist und effiziente Werkzeuge, die sich bereits in vergangenen Projekten bewährt haben, angewendet werden können, befindet sich im Innovationsnetzwerk das geballte Wissen aus elf Fraunhofer-Instituten. Die Forschungsschwerpunkte der Institute reichen von Grenzflächentechnik, Bauphysik, offenen Kommunikationssystemen über Energiesysteme bis hin zu System- und Innovationsforschung.

Alleinstellungsmerkmal des Fraunhofer Innovationsnetzwerks »Morgenstadt:City Insights«ist die systemische Betrachtung einer nachhaltigen Stadtentwicklung über unterschiedliche Sektoren hinweg. Hierfür bringen die Projektpartner komplementäre Schlüsselkompetenzen ein, um Stadtsysteme in ihrer Gesamtheit zu analysieren und darauf aufbauend Strategien und kohärente Maßnahmen zu entwickeln.

 

Werden Sie Teil des Innovationsnetzwerkes!

Das könnte Sie auch interessieren:

 

Unser Team

Wir sind »Morgenstadt«! Erfahren Sie mehr über unsere Forscher wer hinter der »Morgenstadt-Initiative« steht.

 

Lösungen für Städte

»Morgenstadt« unterstützt Städte in ihrer Entwicklung hin zu höherer Lebensqualität, Resilienz, Umweltgerechtigkeit und Innovationsfähigkeit.

 

Lösungen für Unternehmen

»Morgenstadt« bietet Unternehmen vielfältige Möglichkeiten an der nachhaltigen Entwicklung von Städten teilzuhaben.