Morgenstadt-Werkstatt 2018

13.12.2018

Anmeldung

Zur Morgenstatt-Werkstatt 2018 können Sie sich hier anmelden.

12.12.2018

Programm 2018

Hier geht's zum Programm der Morgenstadt-Werkstatt 2018:

Das Konzept

Die Morgenstadt-Werkstatt ist eine Plattform zur Diskussion kommunaler Herausforderungen, die in co-kreativen Formaten aufgegriffen und in Kooperation mit relevanten Unternehmen in konkrete Lösungsansätze übersetzt werden.

Was ist die Morgenstadt?

In der Fraunhofer-Initiative »Morgenstadt« beschäftigen sich Forscher mit der Frage, wie die urbane Zukunft aussehen wird: Von  intelligenten Energiekonzepten bis hin zu Urban Gardening  - in der Stadt der Zukunft ist alles möglich!

Civil City Challenge

Die Civil City Challenge lässt ein Format der Teamarbeit wiederaufleben, das vielen noch aus der Schulzeit bekannt sein dürfte - das Planspiel.

Smart City Makeathon

Parallel zur Morgenstadt-Werkstatt findet der kostenlose Smart City Makeathon statt - für alle, die Theorie in Praxis umsetzen und die Kommune der Zukunft lebenswerter machen wollen.

Moderation:

 

Katrin-Cécile Ziegler, Dipl. Volkswirtin I Journalistin

Morgenstadt-Werkstatt meets Digitalakademie@bw

Auch in 2018 steht die Morgenstadt-Werkstatt ganz im Zeichen der Digitalisierung. Im Auftrag der Digitalakademie@bw erarbeiten die Teilnehmenden an zwei Tagen in Workshops, Planspielen und Makeathons konkrete Lösungen zu aktuellen Herausforderungen in Städten und Kommunen. Als Plattform für Kommunen, Unternehmen und Forschung bietet die Morgenstadt-Werkstatt die Chance, sich über Themen der Digitalisierung auszutauschen und Ideen in interdisziplinären Formaten einzubringen. Dabei geht es in diesem Jahr um die Frage: Welche Mehrwerte schafft die Digitalisierung?

Standortfaktor Digitalisierung

Die Digitalisierung verändert die Welt – und das in einem gewaltigen Tempo. Schon heute sehen sich Kommunen einer Vielzahl von Herausforderungen gegenüber. Angesichts komplexer Problemstellungen braucht es branchenübergreifende Ideen und Lösungsansätze. Einen Dialog ermöglicht die Morgenstadt-Werkstatt, ein kollaboratives Format, das jene zusammenbringt, die etwas verändern wollen.

 

Morgenstadt-Werkstatt meets Digitalakademie@bw

Wie erschafft die Digitalisierung substanzielle Mehrwerte für Kommunen und ihre Bürgerinnen und Bürger? Was kann und was muss für Landkreise, Städte oder Dörfer in Baden-Württemberg getan werden, die mit intelligenten digitalen Technologien das Leben der Bürgerinnen und Bürger verbessern wollen? Als Impulsgeber der digitalen Transformation agiert die Digitalakademie@bw, die aus der Digitalisierungsstrategie des Landes Baden-Württemberg heraus entstanden ist. Ihr Ziel ist es, den digitalen Wandel in Kommunen, Landkreisen und Regionen im Land gemeinsam zu gestalten und Baden-Württemberg als eine digitale Leitregion in Deutschland und Europa zu etablieren.

 

Gemeinsam den digitalen Wandel gestalten

Die Morgenstadt-Werkstatt bietet hierfür die entsprechende Bühne: Mit interaktiven Formaten wie Diskussionsrunden, Kreativ-Workshops, Live-Entwicklung von Geschäftsmodellen oder dem Bau von ersten Prototypen laden wir Bürgerinnen und Bürger, Studierende, Start-ups, Unternehmen und Städte herzlich dazu ein, gemeinsam mit uns die Kommune der Zukunft zu gestalten. 

 

Weiter zur Anmeldung