Smart Society Academy

Smart city Schulungen ab 2017!

 

Die Smart Society Academy ist ein bildungspolitischer Dachverband, welche Schulungen im Bereich Smart City für alle beteiligten Akteure anbietet:

Sie ist das Ergebnis der Zusammenarbeit einer niederländisch-deutschen Partnerschaft, welche mit der Verabschiedung des Abkommens am 7. April auf dem Hightech Campus in Eindhoven eingeleitet wurde und von der Morgenstadt Community geleitet wird.

 

Die Akademie soll 2017 und 2018 zwei verschiedene Schulungsprogramme einführen:

 

  1. The Smart Society Summer School, welche im August 2017 begann und sich an erfahrene Studierende von Universitäten richtet.
  2. Die Smart Society Professional Academy, welche im April 2018 für Beschäftigte der Industrie und Gemeinden aus ganz Europa beginnt

Die Professional Academy:

 

Die SSA Professional Academy bietet konkrete technische, organisatorische und projektbezogene Schulungen für Beschäftigte aus der Industrie auf unterschiedlichen Arbeitsebenen an. Das Programm wurde speziell auf vollbeschäftigte Arbeitende aus Kommunen und der Industrie zugeschnitten. Die 6-monatigen Kurse bietet den Teilnehmern sowohl Einblicke in sektorübergreifende Themen wie soziale Inklusion, ökologische Vorteile und ökonomische Chancen sowie Risiken von Smart Cities, als auch detaillierte Einblicke in relevante technologische Bereiche:

  • Sektorübergreifende Themen: beinhalten eine Einführung in das Smart City Konzept, aktuelle Trends und Entwicklungen, eine generelle Übersicht der Technologien, Bürgerbeteiligungsprozesse, Finanzierungsmaßnahmen sowie innovative und traditionelle Procurement-Ansätze (In allen Kursen enthalten).
  • Detaillierte technologische Einblicke: Fokussierung auf einen speziellen Smart City Technologie-Bereich, die Anwendungsfelder, Nutzerbedürfnisse, den aktuellen Status quo und zukünftige Entwicklungen, sowie wichtige Akteure und Fallstudien in diesem Bereich (Kursspezifisch).

Im Anschluss an den Kurs ist die Teilnahme an einer Zertifizierungsprüfung zum „Certified Smart City Manager“ nach DIN EN ISO/IEC 17024 möglich. Diese wird von der Fraunhofer-Personenzertifizierungsstelle durchgeführt.

 

Folgende Kurse werden in 2018 angeboten:

 

1. US: URBAN SPACE  (Stadträume)

       

Der Kurs Urban Space deckt alle Aspekte der smarten Entwicklung im urbanen Raum ab. Dies beinhaltet unter anderem intelligente Beleuchtungssysteme, Sensorik im öffentlichen Raum, natur-basierte Lösungen sowie intelligente Wasserinfrastruktur.

Das Ziel des Kurses ist es Experten aus relevanten Industriezweigen und Angestellte des öffentlichen Sektors (etwa aus dem städtischen Planungs- und Energiebereich sowie weiteren Abteilungen welche sich mit der Gestaltung des öffentlichen Raumes beschäftigen) mit praktischen Einblicken und effektiven Maßnahmen für die tägliche Arbeit zu auszustatten.  

 

2. UM: URBAN MOVEMENTS (Urbane Bewegung)

       

Der Kurs Urban Movement deckt die Aspekte der smarten Entwicklung in der urbanen Mobilität ab. Dies beinhaltet unter anderem vernetzte und nachhaltige Mobilitätssysteme, mögliche alternative Antriebstechniken, autonomes Fahren im Kontext der Stadt, neue Formen des öffentlichen Personennahverkehrs und eine nachhaltige städtische Logistik. 

Das Ziel des Kurses ist es Experten aus relevanten Industriezweigen und Angestellte des öffentlichen Sektors (etwa aus dem städtischen Planungs- und Verkehrsbereich sowie weiteren Abteilungen welche sich mit der Gestaltung der öffentlichen Mobilität beschäftigen) mit praktischen Einblicken und effektiven Maßnahmen für die tägliche Arbeit zu auszustatten.

 

Aufbau der Professional Academy

Jeder Kurs wird von vielen verschiedenen Experten - inklusive Partnern aus der Morgenstadt Community- die aus unterschiedlichen Instituten des privaten und öffentlichen Sektors kommen, gelehrt.

Struktur: eine Kombination aus Präsenzveranstaltungen und Fernunterricht

 

Der Kurs beinhaltet drei 3-Tages-Veranstaltungen mit hohem praktischem Erfahrungswert begleitet durch eine Vielzahl von Fernunterricht Modulen. Bei den Präsenzveranstaltungen werden die Teilnehmer jeweils in eine Stadt oder an einen Ort mit einzigartiger Expertise in der Realisierung und Anwendung von Smart City Technologien im Bereich Urban Space oder Urban Movement eingeladen. Die Erfahrung ist dabei nicht auf die bloße Besichtigung dieser Orte beschränkt, sondern fördert aktiv die praktische Erfahrung der Technologien. So werden die Teilnehmer z.B. verschiedene Sensorarten nutzen und in existierenden Living Labs anwenden, verschiedene Algorithmen und Standards welche hinter einer urbanen Sensorik stehen kennenlernen, naturbasierte Lösungen in das Designkonzept eigener Anwendungen einbauen oder den Einfluss externer Faktoren auf eine intelligente Wasserinfrastruktur quantifizieren. Zusätzlich werden in kreativen Workshops neue Perspektiven und praktische Richtlinien zusammen mit den anderen Teilnehmern aus dem privatem und öffentlichen Sektor entwickelt.

 

Fernunterricht Material

 

Um den Kurs effizient zu gestalten sind alle Module welche keine Präsenz der Teilnehmer erfordern als Fernunterrichtsmodule entwickelt. Inhalte wie die aktuellen Entwicklungen und Best Practices im Bereich Urban Space oder Urban Movement, die Theorie der aktiven Problemlösung, Bürgerbeteiligung, der Einfluss von Augmented Reality, innovative Procurement-Prozesse, Finanzierungsoptionen und das generelle Smart City Konzept werden dabei in einer Kombination aus Webinaren und verschiedenen Fernlernmethoden vermittelt.

 

Zeitplan und Kosten

 

Launch der offiziellen Website Ende Januar 2018

Registrierung (Urban Movement & Urban Space) im Februar 2018

Kursbeginn (Urban Movement & Urban Space) im Mai 2018

Teilnahmegebühr: 8000 Eur* mit Unterkunft / 7200 Eur* ohne Unterkunft

*Die Teilnahmegebühr beinhaltet Kursmaterial, Online Schulungen, die Teilnahme an der Zertifizierungsprüfung, sowie Mahlzeiten, öffentlichen Transport, Exkursionen und Aktivitäten vor Ort.

Fragen zu den Kursen beantworten Ihnen gerne

Sophie Mok (sophie@smart-society-academy.eu)

Alexander Schmidt (alex@smart-society-academy.eu)

 

oder besuchen Sie die Academy website:

smart-society-academy.eu

Smart Society Professional Courses

Unsere Wissenschaftlerin Sophie Mok erläutert im Video die beiden kürzlich gestarteten Professional Kurse "Urban Space" and "Urban Movement", sowie alles Wichtige rund um die Smart Society Academy und wie Sie daran teilnehmen können.

Das könnte Sie auch interessieren:

Smart Society Academy

 

Lösungen für Städte

»Morgenstadt « unterstützt Städte in ihrer Entwicklung hin zu höherer Lebensqualität, Resilienz, Umweltgerechtigkeit und Innovationsfähigkeit.

 

Lösungen für Unternehmen

»Morgenstadt« bietet Unternehmen vielfältige Möglichkeiten an der nachhaltigen Entwicklung von Städten teilzuhaben.

 

Bable - Marktplatz

Die Plattform überwindet die Lücke zwischen Konzepten und Vergabeverfahren and hilft bestehende Produkte und Lösungen in den Entwicklungsprozess von nachhaltigen Städten zu integrieren.

 

Smart Society Summer School

Die Summer School findet vom 21.-26. August in der Brainport Region statt und bietet die Möglichkeit an spannenden Smart City Projekten mitzuwirken.