Lösungen

Neue Chancen und Märkte in der Stadt von morgen 

 

Im Rahmen des »Morgenstadt-Netzwerks« arbeiten Forschung, Industrie und Kommunen gemeinsam daran, neue Märkte und Entwicklungspotenziale in städtischen Systemen aufzuzeigen und zu erschließen, aber auch bevorstehende Technologiesprünge und disruptive Entwicklungen für die Stadt von morgen zu identifizieren und neue Produktsysteme und Geschäftsmodelle dafür zu konzipieren.

 

•     Innovative und nachhaltige Produkte und Dienstleistungen der Morgenstadt Partner werden in ganzheitliche Stadtentwicklungsprojekte integriert. Dabei fungieren die Kommunen oft als Pilotprojekt zur Demonstration neuer Wirkzusammenhänge.

•     Neue Ideen für urbane Systemlösungen werden gemeinsam entwickelt, analysiert und in die Pilotierung überführt.

 

Neben den städtischen Vertretern sind für diesen Transformationsprozess zahlreiche weitere Akteure notwendig, die in der folgenden Grafik exemplarisch dargestellt werden.

Ganzheitlicher Ansatz für urbane Innnovationen

Akteure in einer Stadt im Rahmen des Transformationsprozesses.  Durch den vernetzten Ansatz der »Morgenstadt-Initiative«, gelingt es uns gemeinsam mit allen Anspruchsgruppen eine nachhaltige Stadtentwicklung, die die Herausforderungen von morgen adressiert zu ermöglichen.

Für wen sind das Innovationsnetzwerk »Morgenstadt« und dessen Lösungen interessant?

 

Das Innovationsnetzwerk »Morgenstadt « unterstützt:

 

•     Städte ganz konkret in ihrer Entwicklung hin zu höherer Lebensqualität, Resilienz, Umweltgerechtigkeit und Innovationsfähigkeit.

•     Unternehmen ihre innovativen Technologien in Städten anzuwenden und die technische Expertise in smart city Projekte mitzuintegrieren.

•     Forschungseinrichtungen wenden ihre wissenschaftliche Expertise in angewandten Forschungsprojekten gemeinsam mit den relevanten Akteuren in konkreten Stadtquartieren und auf der Stadtebene an und tragen aktiv zur Forschung der nachhaltigen Stadtentwicklung bei.

•     Investoren können dank des Innovationsnetzwerks Potenziale für finanzielle Beteiligungen in vielversprechenden Projekten erkennen und innovative Geschäftsmodelle entwickeln.

•     Politische Institutionen wie beispielsweise Ministerien sehen die konkreten Bedarfe der Städte und Unternehmen und können künftige Fördermittel gezielt auf Zukunftsthemen anwenden.

 

Was gibt es für Lösungen?

 

Zahlreiche Lösungen und Tools stehen bereit, um Städte, Unternehmen, Investoren und politische Einrichtungen bei der Entwicklung einer Smart City zu unterstützen.

Unter Lösungen für Städte und Lösungen für Unternehmen finden Sie die für Sie die für Sie relevanten Lösungen. Für alle Akteure sind darüber hinaus die drei Angebote Smarte Quartiere, Bable und die Smart Society Akademy von Bedeutung.

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

Lösungen für Städte

»Morgenstadt « unterstützt Städte in ihrer Entwicklung hin zu höherer Lebensqualität, Resilienz, Umweltgerechtigkeit und Innovationsfähigkeit.

 

Lösungen für Unternehmen

»Morgenstadt« bietet Unternehmen vielfältige Möglichkeiten an der nachhaltigen Entwicklung von Städten teilzuhaben.